NAK-VELBERT


Direkt zum Seiteninhalt

über uns

DER BEZIRK

Der Bezirk Velbert

Vom Großstadttrubel verschont bleibt der zwischen mehreren Ballungsgebieten liegende Bezirk Velbert. Er beginnt im Süden in Leverkusen, schlängelt sich über Solingen zwischen Düsseldorf und Wuppertal durch nach Mettmann und grenzt mit Velbert an das Ruhrgebiet. Im Gegensatz zu den angrenzenden Großstädten gehören die Städte und Gemeinden des Bezirks Velbert zum Bergischen Land.

Zentral liegt die
Gemeinde Hochdahl mit ihrem Seminargebäude (Bild rechts), das Treffpunkt für Jugendseminare ist.

Eigenständig ist der Bezirk erst seit 1992 durch die Teilung des ehemaligen Bezirks Wuppertal in Wuppertal und Velbert geworden. Die ältesten Gemeinden des Bezirks sind Velbert (1893) und Haan (1894), die kleinste und jüngste Gemeinde ist Velbert-West (1983).

Seminargebäude mit Kirche in Hochdahl

geleitet wird der Bezirk von dem Bezirksältesten Karl-Heinz Eicker

Ihm zur Seite steht Bezirksevangelist Udo Busch

und Bezirksevangelist Udo Reichardt

Der Bezirk Velbert ist rechtlich unselbständiger Teil der Neuapostolischen Kirche, Gebietskirche Nordrhein-Westfalen.

17 Gemeinden mit ca. 3000 Mitgliedern werden von einem Bezirksältesten und zwei Bezirksevangelisten betreut.

STARTSEITE | DER BEZIRK | DIE GEMEINDEN | AKTUELLES | BEZIRKSKALENDER | GEMEINSCHAFT | GLAUBE / LEHRE | ORGANISATION | Site Map


© Copyright 2008 NAK Bezirk Velbert - aktualisiert am 02 Aug 2009 | redaktion@nakvelbert.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü