NAK-VELBERT


Direkt zum Seiteninhalt

SG-Wald

DIE GEMEINDEN

Chronik der Solinger Gemeinden

Solingen ist die größte Stadt im Unterbezirk Velbert mit 3 neuapostolischen Gemeinden, im Zentrum sowie in den Stadtteilen Ohligs und Wald. Im Jahr 1898 wurde der erste neuapostolische Gottesdienst in Solingen in einem Privathaus gehalten. Dort führte man rd. 2 Jahre lang Gottesdienst durch. Anfang der zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts konnten dort sowie im angrenzenden Haan Versammlungsstätten angemietet werden.
Die Solinger Gemeinde stand unter der Pflege eines Priesters. 1926 wurde die Gemeinde Wald gegründet. In Ohligs blieben 16 Gemeindemitglieder, die von einem Evangelisten und einem Priester betreut wurden. Seit jener Zeit bestehen drei Solinger Gemeinden.


Kirche mit Satelliten-Empfangsanlage

Link zur Gemeinde-Homepage


Gemeinde Solingen-Wald

Angefangen hat alles am 5. September 1926. An diesem Tag wurde - wie bereits erwähnt - die Gemeinde Solingen - Wald gegründet. Hervorgegangen ist sie aus der bereits seit einigen Jahren bestehenden Gemeinde Solingen - Ohligs. Damals gehörten neben dem ersten Seelsorger, Priester Brecher, 23 Seelen der Gemeinde an.
Die erste Versammlungsstätte fand die kleine Schar auf der damaligen Kamperstraße 5 (heute Kolpingstraße). Bereits 1928 war der erste Umzug erforderlich. Die Gemeinde war seit dieser Zeit in der Deutzerhofstraße untergebracht.
Da inzwischen die Gemeinde auf über 100 Seelen angewachsen war, konnte im Jahr 1956 ein Mietvertrag mit der Stadt Solingen geschlossen werden, der die Benutzung der Schulräume in der Schule ,Rosenkamp' ermöglichte. Am 17. März 1964 konnte die Gemeinde in die noch heute bestehende, 1975 umgebaute und erweiterte Kirche an der Obenitterstraße 3 ziehen. Zum Jahreswechsel 2006/2007 findet ein umfangreicher Umbau statt.
Neben dem bereits erwähnten Priester Brecher dienten Heinrich Geisel (1931 - 1942), Hermann Geisel (1946 - 1956), Karl Grah (1956 -1969), Hermann Sommer (1969 - 1980), Karl-Heinz Bauer (1980-1999), Ditmar Künne (1999-2004) und Holger Huke (2004-2007) als Vorsteher.

Die Gemeinde hat zur Zeit ca. 126 Mitglieder und wird von Priester Jürgen Eickhoff als Vorsteher, 4 Priestern und 5 Diakonen seelsorgerisch betreut.

So finden Sie uns

Gemeindevorsteher: Jürgen Eickhoff

Gottesdienste:
Sonntag: 09:30 Uhr Mittwoch: 19:30 Uhr

Neuapostolische Kirche
Gemeinde Solingen-Wald
Obenitterstr. 3
42719 Solingen

Kontakt:
wald(at)nakvelbert.de

Gemeinde-Homepage: www.nak-wald.de

STARTSEITE | DER BEZIRK | DIE GEMEINDEN | AKTUELLES | BEZIRKSKALENDER | GEMEINSCHAFT | GLAUBE / LEHRE | ORGANISATION | Site Map


© Copyright 2008 NAK Bezirk Velbert - aktualisiert am 02 Aug 2009 | redaktion@nakvelbert.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü