NAK-VELBERT


Direkt zum Seiteninhalt

Haan

DIE GEMEINDEN

Chronik der Gemeinde Haan

Der Ursprung der Gemeinde Haan geht zurück auf das Jahr 1894. In diesem Jahr zog Carl Schemann von Elberfeld nach Haan und begann dort in der 5000 Einwohner zählenden Stadt mit der Missionsarbeit und damit auch mit der Gründung einer Gemeinde.Zuerst mußte ein Versammlungsort gefunden werden. Es gelang ihm einen Teil einer Wohnung im Hinterhaus der jetzigen Diekerstraße 99 (Straßennamen gab es erst ab 1900) als Gottesdienstraum zu nutzen.

Den ersten eigenen Seelsorger erhielt die kleine Gemeinde bereits 1896. Über mehrere Jahre hinweg entwickelte sich die Gemeinde und es wurden verschiedene Versammlungsorte angemietet.1932 baute Herr Käufler für die Neuapostolische Kirche eine Kapelle auf seinem Grundstück in der Bahnhofstr.10. 1960 konnte die Neuapostolische Kirche die inzwischen umgebaute Kirche mit Grundstück erwerben.1975 begann auf dem gleichen Grundstück mit Zugang von der Eisenbahn- straße der Neubau einer schönen modernen Kirche, die Anfang 1976 eingeweiht werden konnte. Das alte Gebäude wurde abgerissen.Zur 100-Jahr-Feier 1994 fand eine Reihe von öffentlichen Veranstaltungen statt, die von vielen Gästen besucht wurden, unter anderem ein festliches Konzert in Aula des Gymnasiums, welchem auch die damalige Bürgermeisterin Frau Späthmann beiwohnte.

Von März bis Mai 2001 wurde das Kirchengebäude gründlich renoviert. Dabei wurde auch ein teilbarer Mehrzweckraum mit Einbauküche geschaffen. In der Zeit der Renovierung fanden die Mitglieder "Unterschlupf" bei der Nachbargemeinde Erkrath-Hochdahl.Heute besteht die Gemeinde aus ca. 120 neuapostolischen Christen, die sich freudig zu Gottesdiensten, Jugend- und Seniorenstunden, Chorproben, Gemeindefesten und vielen weiteren Veranstaltungen treffen.Die Gemeindemitglieder betreut durch einen Vorsteher mit vier weiteren Priestern und drei Diakonen. Das Kirchengebäude an der Eisenbahnstraße liegt gegenüber dem Haaner Bahnhof und ist mit Bus und Bahn, sowie durch eigenen Parkplatz und den vor dem Grundstück liegenden Park & Ride Möglichkeiten einfach erreichbar.

So finden Sie uns

Gemeindevorsteher: Jürgen Grimm

Gottesdienste: Sonntag: 09:30 Uhr Mittwoch: 19:30 Uhr:

Neuapostolische Kirche
Gemeinde Haan
Eisenbahnstr. 5
42781 Haan

Kontakt: haan(at)nakvelbert.de


Jürgen Grimm

STARTSEITE | DER BEZIRK | DIE GEMEINDEN | AKTUELLES | BEZIRKSKALENDER | GEMEINSCHAFT | GLAUBE / LEHRE | ORGANISATION | Site Map


© Copyright 2008 NAK Bezirk Velbert - aktualisiert am 02 Aug 2009 | redaktion@nakvelbert.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü