NAK-VELBERT


Direkt zum Seiteninhalt

Gospelsingles

Archiv

The Gospelsingles am 25.10.2008
in der neuapostolischen Kirche Velbert Mitte


Zum ersten Mal trat der Chor mit über 50 Sängern aus Hamburg, Niedersachsen, Bremen und NRW in Velbert auf. In der gut besuchten Kirche der neuapostolischen Gemeinde Velbert-Mitte erklangen christliche Lieder aller Couleur. "Wir sehen in dem Wort ´Gospel´ nicht eine bestimmte Musikrichtung, " begrüßte die Moderatorin Anja "Galina" Schwarz die Anwesenden, "für uns heißt ´Gospel´ nichts anderes als ´frohe Botschaft´, und genau das ist unser Anliegen. Eine frohe Botschaft unseres Glaubens geben, abgeben von der Freude in unserer Gemeinschaft und Musik."

Und so fanden sich neben klassischen Gospels ("O happy day", "Swing Low") auch canadische Choräle, mitreißendes in afrikanischen Sprachen oder melancholisches in hebräischer Sprache. Dabei haben gerade die afrikanischen Stücke das Publikum begeistert und zum Mitklatschen bewegt, nicht zuletzt durch die Begleitung mit den beiden Trommeln. Der Chorleiter und -gründer Peter Glaser war dabei vielfach im Einsatz, als einer der Trommler, als Solist bei dem bekannten Stück "Amazing Grace" und dem afrikanischen "Ameni" oder er saß an Klavier oder Orgel, derweil der zweite Dirigent Jürgen Schröder den Chor führte.

Jürgen Schröder war es auch, der bei dem Stück "Pilot me" das Publikum zur aktiven Teilnahme bewegte. Mit Schunkeln und Auf-und-Nieder wurde die "rauhe See des täglichen Lebens" plastisch dargestellt, durch die - laut Liedtext - Jesus uns zu einem sicheren Hafen leitet.

VollbildWeiterPlayZurück

Die Moderation, fester Bestandteil jedes Konzertes, enthielt nicht nur Informationen und Übersetzungen, sondern erläuterte auch, warum das eine oder andere Stück in diesem Rahmen seinen Platz gefunden hat, auch wenn es sich nicht gerade um ausgesprochen christliche Kirchenmusik handelt, wie z.B. bei "Gabriellas Song" aus dem schwedischen Film "Wie im Himmel".

Nach über einer Stunde endete das Konzert mit dem irischen Segensgruß ´Mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen, und bis wir uns wiederseh'n möge Gott seine schützende Hand über dir halten.´, wobei sich alle Anwesenden an den Händen hielten, und - wer konnte - leise mitsang oder -summte. Nach stehendem Applaus gab es noch mehrere Zugaben, bevor die Sänger singend und swingend das Kirchenschiff verließen.

Info zum Chor

The Gospelsingles wurden im Oktober 2000 gegründet aus sangesfreudigen Mitgliedern eines neuapostolischen Singleclubs. Das Repertoire ist über die Musikrichtung "Gospel" hinausgewachsen und das mit dem Singlestatus ist heute auch nicht mehr zwingend erforderlich.

Der Chor gibt im Jahr 7-9 Konzerte im gesamten Nordwestdeutschen Raum. Die Proben des Chores finden jeweils an den Vormittagen der Konzertsamstage statt, zudem gibt es noch einige gesonderte Proben in der NAK Harsefeld. Die Konzerte finden bei freiem Eintritt statt, die Kosten für Fahrten und Unterkunft bestreiten die Sänger privat, aus den Spenden der Zuhörer werden Notenmaterial und technische Ausrüstung bezahlt.

Text: Klaus Klinkemer Fotos: Ingrid-Monika Scholten

STARTSEITE | DIE GEMEINDEN | Archiv | Site Map


© Copyright 2008 NAK Bezirk Velbert - aktualisiert am 04 Aug 2009 | redaktion@nakvelbert.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü